Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Schlimmes Problem!

Freundeskreise

Beitrag Antworten
Wurde bereits 545x gelesen. 
Schlimmes Problem!
07.01.2008
19:27 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Ich mach es mal kurz:
Ich hab bei meiner Freundin geschlafen und die Eltern von ihr haben sich total gestritten. Sie sind mit Messer(nicht so scharfen aber immerhin) und Gabel aufeinandere los gegangen und haben Geschirr rumgeschmissen.. Aufjedenfall war es sehr schlimm. Meine Freundin hat nur geheult. Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll. Meinen Eltern hab ich es nicht erzählt weil ich der Meinung bin das es ja nicht jeder wissen muss. Auch nicht meine Eltern, es ist ja eine Familienangelegenheit. Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll weil ich ja nicht weiß wie es meiner Freundin geht. Soll ich es jemandem erzählen? Mit jemanden drüber sprechen? Sie fragen ob sie noch streiten? Ich bin immer noch total geschockt...
HELP!
A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
Beitrag/Antwort von 347
07.01.2008
21:53 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Hi, glaube nicht das du in deinem alter da wirklich viel erreichen kannst die eltern von ihr werden sich da nix bei denken. du solltest besser mit mal mit deiner freundin drüber sprechen und mit ihr zur sozialpädagogen an euerer schule gehen falls ihr sowas da habt oder zu seelsorge stelle in der kirche. sorg dafür das deine freundin sich bisschen davon erholt und beruhigt.


lg dark
A
N
T
W
O
R
T

N
R
2
Wurde bereits 545x gelesen. 
Beitrag/Antwort von 726
07.01.2008
22:02 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Ja, das stimmt. Vertraust du denn deinen Eltern? Wenn ja, ist es vllt. doch besser, wenn du mit ihnen darüber redest oder mit einer anderen erwachsenen Person, um das erlebte zu verarbeiten. Ich würde deine Freundin nicht direkt auf die Sache ansprechen, sondern einfach lieb fragen, ob du ihr irgendwie helfen kannst, und wenn sie jmd. zum reden brauch kann sie dich gerne ansprechen und so. Weil ich glaube, wenn du sie direkt darauf ansprichst, machst du es ihr noch schwerer, weil sie das wahrscheinlich noch peinlicher/schlimmer findet als du.
A
N
T
W
O
R
T

N
R
3
Sei für sie da..
07.01.2008
22:28 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Du solltest mit deiner Freundin nach dem Vorfall nicht so umgehen, als ob sie jetzt dadurch der schlimmste Mensch geworden ist.

Bedrenge sie nicht so mit deinen Fragen, ob sie mit dir nicht doch noch darüber reden will oder ähnliches.
Wenn sie dich zum reden braucht, dann lass sie den ersten Schritt machen.

Wichtig ist, dass du dennoch für deine Freundin da bist.
Wenn sie nämlich das gefühl hat, dass du Da bist, dann weiß sie, ab wen sie sich wenden soll, wenn's ihr schlecht geht...
A
N
T
W
O
R
T

N
R
4
Wurde bereits 545x gelesen. 
Beitrag/Antwort von 697
09.01.2008
18:46 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Sowas kenne ich... Ich würde aufjedenfall zu ihren Eltern gehen und mit ihnen darüber sprechen, dass du alles mitbekommen hast. Du sollst ihnen sagen, dass deine Freundin jetzt sehr traurig ist und an diesem Abend geweint hat.

Ihre Eltern sollen mit deiner Tochter sprechen und ihr den Grund des Streites erzählen.

Ab da kannst du dann die Sache von alleine wirken lassen. Das ist eigentlich eine reine Familienangelegenheit und du kannst ansonsten (wenn du den Vorschlag, den ich dir vorgeschlagen habe nicht machen willst) nur deine Freundin trösten und ihr sagen, dass es in jeder Beziehung mal Streit gibt. Und sag, sie kann dich bei dir ausheulen und du darfst es bloß keinem erzählen.

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.