Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Der Freund meiner Sis

Familienprobleme

Beitrag Antworten
Wurde bereits 1196x gelesen. 
Der Freund meiner Sis
19.10.2009
11:38 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (12-13 Jahre)
Hi Leute!

(Falls ihr schon den Eintrag gemeine Schläger gelesen habt versteht ihr das Problem.)

Meine Schwester ist mit dem Ar*** zusammen der meinen Freund verprügelt und mich bedroht. :-( Der abzulute hammer ist das... Besonder wenn Sebastian dann dabei ist... Ich habe Stunden gebraucht bis ich Sebastian aus dem Wäschetrockner geholt habe. Mich hatte er zum Glück nicht so im Augenblick gemobbt. Naja... Schlimmer nähmlich er hat meine Schwester im Augenblick nur vor sich. Bähh.. wenn die sich dann küssen mit Zunge :kotz:

Brauche dringend Hilfe ich dachteb schlimmer geht es nicht :heul:
A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
Beitrag/Antwort von bizarre
19.10.2009
20:52 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (Älter als 22 Jahre) und er kommt aus Nordrhein-Westfalen
Sag deiner Schwester wenn der Typ nicht da ist , was der mit dir und deinem Freund macht und warte deren Reaktion ab!
Is es ne gute Schwester, wird sie zu dir halten, mit diesem Typ reden und die Sache ist gegessen,
Wenn aber seine Schwester "Blind "vor Liebe ist, dich hasst oder nicht mag, rede mal mit deinen Eltern darüber, villeicht können die zumindest ein "Hausverbot" aussprechen, aber wie mans in der Freizeit regeln kann weiß ich auch nicht.


Signatur
Jeder hält das für richtig was man selber macht,außer man lässt sich von anderen von seinem eigenen Charakter abbringen um in die Norm der Masse zu passen.

Wer eine Briefmarke anleckt, nimmt etwa eine Viertelkalorie zu.

A
N
T
W
O
R
T

N
R
2
Wurde bereits 1196x gelesen. 
Beitrag/Antwort von Michael
28.10.2009
09:19 Uhr

Michael ist in folgenden Gruppen:

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Nordrhein-Westfalen
Ich gebe meinem Vorposter recht. Rede mit deiner sis darüber. Wenn das nichts bringt erzähl deinen Eltern davon. Die werden aufjedenfall etwas unternehmen.
A
N
T
W
O
R
T

N
R
3
Beitrag/Antwort von WayZ
10.11.2009
05:58 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (Älter als 22 Jahre) und er kommt aus Nordrhein-Westfalen
Schwester -> Eltern -> Vertrauenslehrer -> ProFamilia -> Nummer gegen Kummer 0800 - 1110333 [kostenlos] oder www.nummergegenkummer.de [Ich hoff mal, der Admin hat nichts gegen die Benennung einer der wichtigsten Hilfestellen, die auch vom Staat ausdrücklich gefördert werden-]-> im schlimmsten Fall Polizei ( Bedrohung und Körperverletzung sind Straftaten!

@bizarre
Je nachdem, wenn die Schwester mit ihrem Freund spricht kann es auf der anderen Seite aber auch noch schlimmer werden ("Im Sinne von -bei der Freundin verpetzen")

Ich würde definitiv einen Erwachsenen hinzu ziehen. Besonders wenn die Schläge und Erniedrigungen kein Einzelfall sind. Desweiteren dann nicht auf die sanfte Tour, sondern direkt mit den Konsequenzen der Taten konfrontieren lassen.

Ich kann nur eins raten, auch wenn es sicherlich schwer fallen mag, öffne dich einem Erwachsenen, sollte dieser dich nicht ernst nehmen, sprech mit einem weiteren Vertrauensmenschen ( und sag ihm auch ruhig, das der andere Erwachsene deine Probleme nicht ernst genommen hat! )

Hoffe, alles wird besser...

so long WayZ


Signatur
Bei Fragen könnt ihr euch natürlich auch per PN an mich wenden.

Zitat
250 -> 221 2.7.0 Error: I can break rules, too. Goodbye.

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.