Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Eltern streiten

Familienprobleme

Beitrag Antworten
Wurde bereits 1141x gelesen. 
Eltern streiten
14.11.2009
23:03 Uhr

(Offline) - Sie ist Weiblich (14-15 Jahre) und sie kommt aus Rheinland-Pfalz
Heey (:
also es geht um meine eltern..
naja also es ist jetzt schon eine ganze zeit dass die sich dauernd streiten -.-
wegn jedem kleinen ding & des nevrt total!
aber meistens ises wegen meinem dad
der rastet immer gleich aus un so(schlägt meine mum aber ned xD)
aber es is schon extrem...und letztens hab ich mal meine mum gefragt ob sie
schon über scheidung nachgedahct hat un sie so jaaa aber wie soll des gehen ...
und sie hat rehct,weil msie ist arbeitslos & wir müsstn das haus verkaufen und in eine wohnung ziehn aber des würd mir nix ausmachen..des eigentliche problem is z.b. ich spiel von der schuel aus geige (einzelunterricht-> kostet geld)
& tanz in nem gardeverein ( kostet noch mehr xD ) un das könnt ich dann wahrscheinlich gar nich mehr machen weil der unterhlat von meim dad nich reichen würde..ich hab auch angst meinen da druaf anzusprechn mti scheidung unsso weil er weis glaub ich noch nix davon (ich hab angstd ass er ausrastet unso)..
Naja danke schonma für die antwortn ;D
& sry wegen den rechtschreibfehlern ich bin einfach nich zum schreiben
auf der tastatur geeignet :P


Signatur


A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
Beitrag/Antwort von aZn
15.11.2009
08:37 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Bayern

Hm... Kommt halt drauf an wie du drauf bist, wie dein Verhältnis zu deinen Eltern sind...

Meine Mutter und mein Stifvater hatten sich mal ne Zeitlang ziemlich gestritten. Gab einige Probleme. Nach ca. 6 Monate+ hat sich meine Mutter anmich gewendet und hat mir das erzählt. Das sie schon über Scheidung nachgedacht hatte.

Nun gut, zu meinem Stifvater hingestapft mich am Abend mit ihm hingehockt, als alle anderen schon am schlafen waren und mal ein ernstes Wörtchen mit ihm gesprochen. Ihm die Situation von einem anderen Standpunkt erklärt. Er war nicht gerade glücklich das zu hören. Und hat auch nicht viel Verständnis gezeigt (Zumindest die ersten paar Minuten^^). Aber seit dem darauffolgenden Tag gab es keine Probleme mehr.. Und er war netter als sonst. Und die Streitigkeiten waren weg....

Solltest du nicht solch ein Verhältnis haben... Ist es wohl ziemlich schwer für dich da irgendwas zu machen.


Signatur
A
N
T
W
O
R
T

N
R
2
Wurde bereits 1141x gelesen. 
Beitrag/Antwort von Kirschbonbon
15.11.2009
12:14 Uhr

(Offline) - Sie ist Weiblich (14-15 Jahre) und sie kommt aus Rheinland-Pfalz
Jaa genau das ist das proble,dass ich nicht so ein verhältnis zu ihm habe..
ich streite mich jedn mit ihm wenn ned sogar 2 ma ...
weil erauch so ein mensch ist,der denkt nur er hätte rehct & alle andern sind unwissend und dumm -.-
ich hab shcon öfters so versucht mit ihm drüber zu redn(halt so ansatzweise)
aber das geht nicht,weil er gleich anfängt zu schreien & dann sag ich er soll ned schreien un des intressiert ihn nich!


Signatur


A
N
T
W
O
R
T

N
R
3
Beitrag/Antwort von aZn
17.11.2009
02:29 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Bayern

Hm... Mein leiblicher Vater war so ein Koleriker...

Früher hatte ich da voll Angst bzw. mich hat das voll fertig gemacht... Mit 15 Jahren hab ich dann irgendwann gemerkt das das so lächerlich ist das ich immer anfangen musste zu lachen wenn er sich aufgeregt hat. Bzw. irgend einen Spruch losgelassen, der ihn ein wenig die Worte im Mund verdreht hat bzw. gezeigt hat wie doof doch das ist was er macht. Das hat ihn so aus der Fassung gebracht das er nicht mehr wusste was er sagen sollte und ist gegangen...


Aber BackToTopic, leider kann ich dir dann auch keine weiteren Tipps geben...;)


Signatur

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.