Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Stoned - Gestohlen

Freundeskreise

Beitrag Antworten
Wurde bereits 1522x gelesen. 
Stoned - Gestohlen
14.07.2010
21:05 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Niedersachsen
Ich muss unbedingt mal was loswerden:
Zwei Freunde und ich haben vor etwa 2 Monaten angefangen regelmäßig zu kiffen, so etwa alle 2 Wochen, aber dafür immer mindestens 2 Gramm. Deshalb sind wir immer dermaßen stoned, dass wir eigentlich nichts mehr mitkriegen.
Beim letzten Mal habe ich dann weniger Gras in meinen Joint gemacht als sonst, damit ich meinen Plan durchführen konnte. Ich wartete bis die anderen wieder so zu waren, dass sie nichts mehr machen konnten und sie in den Keller zum Schlafen torkelten. Als sie dann schliefen, ging ich nach oben in das Zimmer von dem Freund, der dort wohnt und stahl sein brandneues, übrigens SIM-Lock-freies, neuies Apfelprodukt. Ich versteckte es in meiner Umhängetasche in einer innen angebrachten Tasche, die kaum zu sehen ist.
Danach ging ich seelenruhig runter in den Keller , wo die beiden dabei waren das THC abzubauen. Da ich in dieser Nacht sowieso schonmal ein Arsch gewesen war, dachte ich mir, dass ich sie auch gleich verarschen könnte: Ich zog beiden die Hosen runter und legte ihre Hände an die Hoden des anderen. Meine Matratze legte ich noch ein Stück weg und legte mich schlafen.
Am nächsten Morgen kam die Mutter des besagten Freundes rein, um uns zu wecken. Sonst tat sie das auch recht sanft mit paar leisen Worten, doch diesmal wurde daraus ein lauter, schriller Schrei, da die beiden sich in der Nacht nur wenig bewegt hatten. So wachten sie dann auf (ich natürlich auch) und das Chaos war perfekt. Der, der nicht dort wohnte und ich wurden rausgeschmissen.
Zuhause stellte ich dann das Mobiltelefon hin und war ganz stolz! Doch als am nächsten Tag der eigentliche Besitzer anrief, gan panisch, und mich fragte, ob ich mich noch an die Nacht erinnerte und wisse wo sein Apfelphone sei, kam das schlechte Gewissen. Dennoch verneinte ich.
Wir dürfen uns inzwischen wieder treffen und wir kiffen auch schon wieder. Dass die beiden ihre Hoden in der Hand hatten, wurde einfach totgeschwiegen. Allerdings benutze ich das Handy noch nicht, da er eventuell denken könnte, dass es seins sei.

Ich weiss nicht, wie ich mich jetzt verhalten soll...Soll ich den beiden sagen, dass das alle auf meinem Mist gewachsen ist oder soll ich so lange warten bis sie es vergessen haben?

Danke für eure Hilfe, Algoson
A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
Beitrag/Antwort von Engelszeichen
14.07.2010
21:16 Uhr

(Offline) - Sie ist Weiblich (16-17 Jahre) und sie kommt aus Nordrhein-Westfalen
Also das ist schon ziehmlich dreist von dir findest du nicht?.Ich mein man bestiehlt doch nicht seine eignen Freunde.
An deiner Stelle würde ich mit den beiden reden und auch den einen Freund das Handy zurück geben .
Entschuldige dich und red mit ihnen .


Signatur
Jeder ist etwas besonderes.
A
N
T
W
O
R
T

N
R
2
Wurde bereits 1522x gelesen. 
Beitrag/Antwort von real.ity
14.07.2010
23:50 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (16-17 Jahre) und er kommt aus Nordrhein-Westfalen
Das ist doch echt das leetzte seine Freunde zu beklauen!

Also ich rate dir nur, lass das mit dem kiffen sein! - Drogen nehmen ist ganz und gar nicht cool !! Und wenn du dich nicht traust zuzugeben das du sein Handy geklaut hast dann leg es das nächste mal einfach wieder in sein Zimmer in irgendeine Ecke und finde es dann ganz "zufällig" wenn er dabei ist ;)
A
N
T
W
O
R
T

N
R
3
Beitrag/Antwort von iLoveBlub
15.07.2010
09:01 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (16-17 Jahre)
Engelszeichen

also ich finde das um ehrlich zu sein recht lustig, jedoch die Tatsache, dass niemand auf die Idee kommt nicht so viel zu kiffen beunruhigt mich ein wenig.

Hat sich niemand gefragt wo das handy ist? Ich meine...dort waren 3 Leute....2 davon haben "sich" "begrabscht" und du liegst sehlenruhig daneben und das apfelhandy fehlt. Mich würde das stutzig machen. Natürlich könnte man sagen "verlegt" oder "geklaut by 3rd" aber wer rennt in ein haus bzw bricht ein und klaut zielgerecht ein apfelhandy ohne zu wissen, dass sich dort eines befindet?

Für mich klingt die geschichte ziemlich skuril, jedoch nicht abwegig.

Ich würde es nicht erzählen, da du ewentuell auch schwul rüberkommst. Vielleicht bist du es auch insgeheim. Ich meine, wer zieht leute freiwillig aus und legt die körperteile auf die jeweiligen genitalien? Für mich ist das ein wenig schwul.

Sag einfach du wolltest ihm eine lektion verpassen weil er soviel kifft und es übertreibt oder kp weil er irgendwas gemacht hat (ich kenne ihn nicht) und bring ihm sein handy wieder. Du hast bemerkt es war falsch und die sache ist gegessen.

ODER

Du behälst das handy ~2/3 monate machst damit nichts und versteckst es und benutzt es dann irgendwann. Dann kommt die plötzliche frage "woher?" auch nicht auf.
A
N
T
W
O
R
T

N
R
4
Wurde bereits 1522x gelesen. 
Beitrag/Antwort von 16_G_2_2
24.07.2010
21:45 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (16-17 Jahre)
Wenn ihr wieder kifft, dann pack das handy zurück, irgendwo, wo es nicht direkt auffällt, aber da, wo man es trotzdem sieht, wenn man beispielsweise im bett liegt oder so.

den rest würd ich gar nicht erst erwähnen, damit handelst du dir nur sehr viel ärger ein. den hast du zwar verdient, aber ich kenn deine freunde nicht und weiß nicht, wie gewaltbereit die sind.
A
N
T
W
O
R
T

N
R
5
Beitrag/Antwort von Arthur
02.08.2010
02:12 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Hessen
Also an deiner Stelle, um die Freundschaft noch ein wenig zu retten, würde ich das Handy irgendwo, wenn du mal wieder bei ihm bist, verstecken.

Dennoch finde ich das ziemlich schlimm, das Wertvollste was ich bei einem Kumpel mal gestohlen habe, war ein Stift.

Und das mit dem Händen und Hoden ist so halbschlimm, so als verarsche finde ich es ja noch okay, das mit der Mutter war wohl ziemlich hart...

Als "Entschuldigung" könntest ihm ja mal was ausgeben (keine drogen), musst aber nicht unbedingt sagen wieso du das tust.


Signatur
A
N
T
W
O
R
T

N
R
6
Wurde bereits 1522x gelesen. 
Beitrag/Antwort von PimmlBanane
17.08.2010
13:32 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (14-15 Jahre) und er kommt aus Hessen
Also ich lobe dich dafür ,
war ne bomben idee mit dem weniger Weed rein knallen,
und das Handy verticken und Gras von Holen^^
und was alles übertrifft der streich mit den eiern der 2 ....
Die mutter denkt die wären schwul^^xD


Gruss: P.Banana


Signatur
Wen der Rehbock steht im Korn,den Mädchen juckt es vorn,den Jungen Steigt der Ständer,dann Wirds frühling im Kalender...-.

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.