Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Freund und Freundin.

Freundeskreise

Beitrag Antworten
Wurde bereits 3851x gelesen. 
Freund und Freundin.
19.01.2011
14:31 Uhr

(Offline) - Sie ist Weiblich (16-17 Jahre) und sie kommt aus Schleswig-Holstein

Hallo : )

Alsoo ich hab da mal so ne Freundin..
kurz gesagft wie ich finde meine Beste Freundin.. :) (erstes Objekt)

Vor ein paar Monaten schreibe ichzimmlich oft mit dem Bruder des Freundes meines Bruders... (2tes Objekt)
Okay nicht gerade oft...
Jedentag is besser ausgedrückt... bei Icq
(neben bei auch über Handy)
haben uns auch einmal getroffen .. (alsoo wir 3... nciht zuzweit)
wir beide verstehen uns richtig gut... (ich weiß etwas langweilig beschreiben aber weiß nciht was ich noch sagen soll)
in der schule kommt er seit wenigen wochen immer zu mir und meiner besten Freundin in der Pause.. welche sich jetzt etwas sehr in ihn verguckt hat (beide hatten noch keinen festen Freund /Freundin... nicht so wie ich)
Der Junge und ich wollen demnächst in eine andere Stadt fahren hier in der nähe .. Zu einer Lesund und soo.
Naja... aufjeden fall
kurz und knapp..
immer wenn ich höre wie gut die beiden sich verstehen hba ich angst das ich ihn immer eine Stück mehr verliere...... noch kürzer ich werde eiverfüchtig.. -.-
was mich selber aufregt ..
aber ich kann es nicht ausschalten...

Aufjedenfall..
was soll ich tuhen..

Wenn wer Fragen hat .. bitte melden.. :)

PS: Rechtschreibfehler....sorry


PSs: Hab es ausversehen ins falschen Thema gestellt..
;)


Signatur
...
A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
Beitrag/Antwort von Kendra
21.01.2011
07:27 Uhr

(Offline) - Sie ist Weiblich (18-22 Jahre) und sie kommt aus Nordrhein-Westfalen
Hm...dein Problem kenne ich zu gut...^^
Ich glaube, du hast einfach nicht erwartet, dass eure Freundschaft (zu diesem Jungen) so gut läuft und wenn man in so einer Lage ist, hofft man, dass auch nichts auf der Welt dazwischen kommt.
Vielleicht hast du gerade dieses Gefühl vermisst, was dich erfreut und dir das Gefühl gibt, etwas erreicht zu haben.

Und da ist es auch kein Wunder, dass du nahezu eifersüchtig wirst, wenn du ihn mit anderen siehst.
Aber die Situation ist gar nicht so schlimm, wie du denkst. Er weiß doch, was er an dir hat und das muss er auch schätzen - so hat er dich kennengelernt und was später noch draus wird, kann keiner sagen.
Eigentlich - egal, wie viele Weiber dazwischen kommen - solltest du deinen Platz bei ihm niemals verlieren. Immerhin seid ihr ja keine Fremden zueinander.

Mache dir also keine Sorgen. Weißt du, vielleicht gibt es schon längst ein Weib, dass er gut findet und in das er sich vielleicht verliebt hat. Nur bist du auf dieses Weib nicht wütend und wirst nicht eifersüchtig, weil du nichts davon mitbekommst und er dich das auch nicht wissen lässt.
Es wäre also das Beste, wenn du so bleibst, wie du bist und ihn deine Eifersucht und Angst nicht spüren lässt - ich weiß nicht, wie er ist, aber es gibt genug Männer, die Eifersucht und Verlustängste als Anhäglichkeit ansehen und sich dann schließlich freikämpfen wollen und dann geht die Beziehung ( oder auch Freundschaft ) erst recht zu Bruch...

Und was deine Freundin betrifft. Es sind nun mal Gefühle und das sie ihn toll findet, ist ja nicht ihr Schicksal, sondern einfach ein Gefühl und Gedanke.
Sollte sie ihn dir aber mit Absicht wegschnappen - sei sie eine noch so gute Freundin - dann kannst du schauen, wer von beiden dich als gute Freundin schätzt.


Signatur
------------------------------------------------,
Мёртвым легко вдвойне...
________________________________!

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.