Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Drogensumpf ???

Alkohol & Drogen

Beitrag Antworten
Wurde bereits 4940x gelesen. 
Drogensumpf ???
30.05.2011
19:44 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre)
Moinsen

vor knapp einm jahr hab ich angefangen zu arbeiten und zwischen meinem besten kumpel und mir ist die freundschaft kapput gegangen und jetzt hänge ich mit anderen leuten ab und naja bin ziemlich in die Drogenszene gerutscht ich habe schon eineige natur und chemie drogen durch es ist nicht so das ich wegen drogen meine arbeit oder mein sozialverhalten schädige eigenlich leuft alles recht gut aber ich habe etwas angst das ich noch teifer rein rutsche und ich abhängig werde und nur noch für die drogen leben was soll ich tun soll ich den kontackt zu den leuten abbrechen?
A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
Beitrag/Antwort von barney_grumble
30.05.2011
22:03 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (Älter als 22 Jahre) und er kommt aus Bayern
Alter ich weiß wie du dich fühlst,ich bin über das ganze letzte jahr acuh ziemlich abgerutscht,erst nur saufen ohne ende,dann angefangen kette zu rauchen dann gings los mit kiffen,DXM und anderen sachen an die man ohne schwierigkeiten kommt Johanniskraut,Katzenminze und Koffeintabletten zb.
In letzter Zeit wars va Dope in rauen Mengen... Jetzt vor kurzem hatte ich eine echt furchtbare DXM erfahrung...mit bewusstseinsauflösung und sowas,nja auf jeden fall hat mich was ich in der nacht erlebt habe so geschockt,dass ich jegölichen konsum erstmal eingestellt habe,auch nimma rauchen und ga nix.
Werd wohl auch mit alkohol nicht mehr viel machen,vllt noch ab und zu einen rauchen aber das wars dann.
Hilft dir jetzt vllt nicht weiter meine story aber was ich dir damit sagen will is dass du dich mit nem starken willen da ohne weiteres selbst rausziehen kannst (bin mit meinen freunden,die sich nicht groß geändert haben weiter viel unterwegs)
du musst nur auch mal widerstehen können
viel glück
barney


Signatur
Jah Rasta
A
N
T
W
O
R
T

N
R
2
Wurde bereits 4940x gelesen. 
Beitrag/Antwort von Dolch
30.05.2011
22:55 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (16-17 Jahre) und er kommt aus Niedersachsen
Oha verstehen kann ich sowas nich...die gute alte Zigarette und das Bier ist einem doch so treu?...
Ich würd mal sagen steh deinen Mann und sach nein...hab ich auch bisher immer gesagt...wäre auch besser für Beruf & co.
A
N
T
W
O
R
T

N
R
3
Beitrag/Antwort von barney_grumble
31.05.2011
20:26 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (Älter als 22 Jahre) und er kommt aus Bayern
Mhm ich find zwar nicht dass man immer nur bei alk und nikotin bleiben muß,wer was anderes ausprobieren will oder lieber einen raucht anstatt sich zu besaufen is ja alles in ordnung und so aber man darfs einfach mit nix übertreiben.
Und von Drogen mit großem Suchtpotential würd ich allgemein die Finger lassen.


Signatur
Jah Rasta
A
N
T
W
O
R
T

N
R
4
Wurde bereits 4940x gelesen. 
Beitrag/Antwort von zippo
31.05.2011
20:52 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre)
Die story fand ich schon interessant und ich denke ich werde meine konsum extrem runterfahren wird das beste sein von chemie hab ich sowieso nie viel gehalten hab es dennoch ausprobiert aber das beste wird sein mich wirklich auf kippen alk und etwas gras zu beschränken .... das mit meinem willen wird schon klappen es ist auch das ich auch noch andere freunde habe und die sagen ich hab mich durch die drogen totzal ins negative verendert also mein karakter und sie meinen ich bekomme jetzt manchmal wutausbrüche wo sie wirklich angst vor mir haben und das will ich net meine freunde sind mir wichtiger als drogen
A
N
T
W
O
R
T

N
R
5
Beitrag/Antwort von Flippy_X
01.06.2011
17:39 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (16-17 Jahre) und er kommt aus Bayern
Ich hab mir mal mit nem Kumpel Hanf besorgt, für unsere Saufparty..

Ich machs eigentlich maximal 1mal im Monat das saufen & Drogen im moment garnicht.. vielleicht mal wieder aber Täglich oder noch besser in Ketten?

Nein sorry ;D Hätte da angst vor Realitätsverlust..

Lass es lieber & bleib bei der Kippe & dem Krug
A
N
T
W
O
R
T

N
R
6
Wurde bereits 4940x gelesen. 
Beitrag/Antwort von barney_grumble
03.06.2011
20:36 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (Älter als 22 Jahre) und er kommt aus Bayern
Von chemie sollte man meiner meinung nach die Finger lassen.
Allgemein gilt,zuviel is ungesund also ab und zu mal saufen oder kiffen is in ordnung aber man sollte sich selbst sowei unter kontrolle haben das man sagt
ne mann heute nicht
lg barn


Signatur
Jah Rasta
A
N
T
W
O
R
T

N
R
7
Beitrag/Antwort von barney_grumble
03.06.2011
20:38 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (Älter als 22 Jahre) und er kommt aus Bayern
Sry für doppelpost,aber nur so aus interesse :
Was hast du alles ausprobiert weil du meinst du bisd mit chemie bei einigem durch,
hasd du biodrogen auch probiert?
lg


Signatur
Jah Rasta

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.