Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Nur noch probleme

Freundeskreise

Beitrag Antworten
Wurde bereits 3535x gelesen. 
Nur noch probleme
14.06.2011
17:41 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (16-17 Jahre) und er kommt aus Nordrhein-Westfalen
Hey,

um es kurz zu fassen es geht um meine Schwester und ihren Freund.
Bei jeder Kleinigkeit haben die Streit und ihr Freund welcher auch mittlerweile ein guter von mir ist kommt dann bei mir angekrochen..
Diesmal gehts darum paar freunde und ich hatten vor samstag abend nen bisschen saufen zu gehen dabei wollten wir den freund meiner schwester mitnehmen. Jetzt hats schon anfangs damit angefangen das meine sis wollte das ihr freund länger bei ihr bleibt und nicht so früh geht da sie sich länger aus schulischen gründen net gesehen haben..Dann möchte sie es auch nicht weil mir dummerweise mehrmals die Kniescheibe rausgesprungen ist und ich auf grund dessen über längere Zeiträume krank war und sogar die lehre erneut anfangen darf was mit EINE LEHRE WAR!! aber meine schwester mit ihren Dickkopf(habe auch einen^^) meint natürlich zu ihrem freund nein nein..freund kommt wieder bei mir an ich kann nicht mehr hab herzschmerzen und mache bald schluss das will er abe rnicht weil er sie liebt..nach na Auszeit hab ich auch schon gefragt das will er aber auch nicht :(

ich weiß grad echt nicht mehr wie ich den beiden noch helfen soll Hoffe hier kann mir wer helfen
A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
Beitrag/Antwort von Kendra
18.06.2011
12:33 Uhr

(Offline) - Sie ist Weiblich (18-22 Jahre) und sie kommt aus Nordrhein-Westfalen
Wie lange sind die beiden denn schon zusammen?


Signatur
------------------------------------------------,
Мёртвым легко вдвойне...
________________________________!
A
N
T
W
O
R
T

N
R
2
Wurde bereits 3535x gelesen. 
Beitrag/Antwort von Timo
19.06.2011
23:01 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (16-17 Jahre) und er kommt aus Nordrhein-Westfalen
9 Monate..
A
N
T
W
O
R
T

N
R
3
Beitrag/Antwort von Kendra
20.06.2011
21:32 Uhr

(Offline) - Sie ist Weiblich (18-22 Jahre) und sie kommt aus Nordrhein-Westfalen
Die beiden müssten mal vernünftig miteinander reden und sich aussprechen und schauen, wo sie Probleme zu bewältigen haben, und wo überhaupt Probleme vorliegen - denn öfters ist es so, dass man sich viel einbildet, wenn man in einer Beziehung ist und wenn sie ein Mensch ist, der anhänglich ist und von ihrem Partner viel, viel Liebe, Zuneigung und Zärtlichkeiten erwartet, dann liegt das daran, weil sie sich etwas von der Beziehung erhofft und nun extreme Angst hat, ihn zu verlieren - deswegen streiten die sich auch, weil sie durch den Streit zu sehen hofft, wie stark er sie liebt - denn mit jedem Streit wünscht sie sich, dass er sich ihr unterordnet und ihren Wünschen folgt. Das passiert leider in viel zu vielen Beziehungen - sollte sie die Grenzen überschreiten, sollte ihr Freund ihr mal klar sagen, dass sie ihn nicht versuchen soll, "zurechtzubasteln" und ihn so zu "erziehen", wie sie es will.

Was helfen könnte, wäre, dass er sie ab und zu mit kleinen Geschenken überrascht und ihr damit zeigt, dass er in ihr etwas Besonderes sieht - dann wird sie auch nicht ständig auf der Suche nach neuem Streit sein, um dann zu sehen, ob er sie noch liebt. Streiten tut man ja nicht immer in erster Linie, weil man etwas klären will - ein großer Hintergadanke dabei ist der, herauszufinden, wieviel der Partner für einen aufgeben will oder in wieweit er sich zu bessern versucht. Durch Streitereien versucht man dem Partner Angst zu machen und ihn damit davon zu überzeugen, dass er sich nun "gefangen" fühlt und keinen anderen Ausweg mehr hat, als den Bedürfnissen des Partners zu folgen. Deshalb sollte dein Freund auch schnell einschreiten und seine Freundin mit schönen Dingen ablenken, damit sie bloß nicht in die Versuchung kommt, noch mehr zu streiten und damit besitzsüchtig zu werden...
Außerdem ist das eine Frage der Zeit und vor allem, wäre da die Frage, was seiner Freundin in der Beziehung fehlt, dass sie sich so oft streiten - die beiden sollten darüber reden und vor allem sollte der Wunsch, darüber zu reden, vom Freund aus gehen - damit würde er ihr schon mal zeigen, dass er bereit ist, ihr auf irgendeine Weise entgegen zu kommen. Und das wäre ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung - ihre Aufgabe ist es dann nur noch, zu überlegen, wann wirkliche Probleme auftauchen und wie man Streitigkeiten vermeiden kann.


Signatur
------------------------------------------------,
Мёртвым легко вдвойне...
________________________________!

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.