Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Fernsehen am Computer

PC-Board

Beitrag Antworten
A
N
T
W
O
R
T

N
R
8
Wurde bereits 6182x gelesen. 
Beitrag/Antwort von KevIII
28.09.2009
20:32 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Niedersachsen
Nicht DVB-T, sondern DVB sprich Digitalen Fernsehempfang.
Würde dir empfehlen einen einfachen analogen,DVB-T fähigen USB-Stick Empfänger zuzulegen. Ein Stick hat den Vorteil, das du ihn auch am Notebook immer überal dabei haben kannst, was gerade für DVB-T sehr zu empfehlen ist.
A
N
T
W
O
R
T

N
R
9
Beitrag/Antwort von KevIII
28.09.2009
20:41 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Niedersachsen
Die soundkarte wird doch eine PCI-Karte sein oder etwa nicht? da könnts notfalls auch einen anderen Schacht nehmen oder sind die auch alle belegt. Schlimm ist das nicht (ist ja so standarisiert^^) aber würd mal die Temperaturen im Auge behalten. Im Grunde würde ich den anderen Recht geben, die Onboardsoundkarten liefern mitlerweile die selbe Ausstattung wie eigenständige Karten.
Was ich jedoch zu meiner eigenartigerweise nicht sagen kann. Hab nen neues Asus Board, an der der SPDIF unter Vista lediglich 2.0 ausgibt. Hab mir aus diesem Grund eine neue Grafikkarte mit 7.1 Soundchip zugelegt, nur wird der Stream blöderweise von meinem LCD wieder auf 2.0 runterskaliert :heul:
Somit bin ich wieder am Anfang
A
N
T
W
O
R
T

N
R
10
Wurde bereits 6182x gelesen. 
Beitrag/Antwort von Martin
28.09.2009
21:18 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (16-17 Jahre) und er kommt aus Bayern
Wisst ihr was?

:-)

Sprecht mal Deutsch mit mir =D

- Ja ich hab da ein Programm, damit kann ich die Temperatur beobachten, aber wie gesagt, Rechner und Co. kommen alle erst noch. ;P

Und was der über mir (verzeihe, aber ich hab mir Deinen Namen nicht gemerkt) geschrieben hat, davon weiss ich nichts, und steh Virtuell im Wald.

;P

Aber ich kuck einmal, wenn ich Glück hab, dann ist vielleicht ein Steckplatz on Board?! (Bekomm ihn geschenkt, und weiss nicht alle Details). Und notfalls, kann man die Steckplätze von GraKa und 5.1er ja tauschen.

Danke danke danke, jedes mal wieder aufs neue mit Antworten bereichert. ;P

mfg


Signatur
Schnell Schnell, Achtung Achtung, Blitzkrieg, Auf Wiedersehen!

Rammstein - Paul Landers
A
N
T
W
O
R
T

N
R
11
Beitrag/Antwort von KevIII
28.09.2009
23:22 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Niedersachsen
Dabei hab ich schon versucht mich einfach auszudrücken^^
A
N
T
W
O
R
T

N
R
12
Wurde bereits 6182x gelesen. 
Beitrag/Antwort von KevIII
28.09.2009
23:57 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Niedersachsen
Sorry für die ganzen Doppelposts, aber dafür ist das Thema einfach zu interessant ;-)

Ich versuch diesmal ein wenig verständlicher auf das Thema Video am PC einzugehen.
Wenn du gerne TV am PC empfangen willst, wird du schlecht um eine TV-Karte/Stick herum kommen.
Dafür musst du wissen, was du für ein Signal empfängst, um eine TV-Karte mit einem passenden Tuner zu besorgen:
-analog
-dvb-t (Digital Antenne)
-dvb-s (Digital Satellit)
-dvb-c(Digital Kabel)

Da du Satellit erwähntest könntest du entweder analog oder DVB-s empfangen.
Mit der passenden Karte kannst du direkt an die Schüssel gehen. Würde dir DVB-S empfehlen,da du ohne qualitätsverluste die Videos anschauen/aufnehmen könntest (und das sogar in HD:-)).
Eine andere Möglichkeit, wäre auch den Receiver zu nutzen den du jetzt schon hast. Dafür musst du wissen, welche Ausgänge dieser hat, und wie diese Signale am PC/Monitor verarbeitet werden.
HDMI/DVI/VGA -> könnte man evtl direkt am Monitor anschließen
Komponent -> evtl mittels Adapter am VGA des Monitors
Scart -> analoge TV Karte
Ethernet (Netzwerk) -> Auf PC Streamen

Da du jedoch meintest, das dieser schon alt ist, würde wohl nur Scart mit einer analogen TV Karte sinn machen.

ich hoffe ich stifte damit nicht noch mehr Verwirrung :-)

A
N
T
W
O
R
T

N
R
13
Beitrag/Antwort von Martin
29.09.2009
16:29 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (16-17 Jahre) und er kommt aus Bayern
Okay. Leuchtet langsam ein! Ich hab von meiner Zimmerdecke ( xD ) ein Normales Kabel runterhängen, das über einen Verteiler (Da es mehrere Anschlüsse sind, wegen mehreren Fernsehern) an die Satellitenschüssel angeschlossen ist. Wenn ich heute dazu komme, werde ich ggf. Bilder von dem Verteiler, Receiver und wenn's mir mein kleiner Bruder erlaubt, auch von dem neuen Rechner (Ich bekomme den selben).

Dann kann ich das ganze vielleicht nochmal etwas hilfreicher machen. =D

Kann evtl. auch schon eine Preisliche Aussage getroffen werden, wieviel das ganze kosten könnte?

Und wieder einmal ein großes Danke für die rasche Antwort.

mfg


Signatur
Schnell Schnell, Achtung Achtung, Blitzkrieg, Auf Wiedersehen!

Rammstein - Paul Landers
A
N
T
W
O
R
T

N
R
14
Wurde bereits 6182x gelesen. 
Beitrag/Antwort von Martin
30.09.2009
16:08 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (16-17 Jahre) und er kommt aus Bayern
So. Ich hab nun Bilder von allem ausser dem Pc =D

Receiver Hinten

Receiver Vorne

Verteiler

Ich freu mich schon wieder auf Antworten. *Hände reib* xP


Signatur
Schnell Schnell, Achtung Achtung, Blitzkrieg, Auf Wiedersehen!

Rammstein - Paul Landers
A
N
T
W
O
R
T

N
R
15
Beitrag/Antwort von KevIII
01.10.2009
00:04 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Niedersachsen
Ich finde leider nicht viele Informationen zu deinem Sat Receiver.
An deiner Stelle würde ich den Kauf von dem Signal abhängig machen:

-Wenn ihr eine digitale Satelittenschüssel habt, würde ich mir eine Karte/Stick mit dvb-s besorgen. Hier hast du die beste Quali die du empfangen kannst. Achte am besten auf eine HDTV-Unterstützung.

-Empfangt ihr lediglich analog (soll bald abgeschaft werden), dann wartest du bis ihr auf digital umgestiegen seid, oder besorgst dir eine analoge TV-Karte/Stick mit AV Eingang, um diese mit dem Receiver zu verbinden.

Ob nun als Karte oder Stick ist geschmackssache, musst du gegeneinander abwägen.
Eine Übersicht mit Preisen findest du unterhttp://geizhals.at/deutschland/?o=77
relativ beliebt sind welche der Firma Hauppauge, da sie oft auch unter Linux laufen. War mit meiner Terratec jedoch auch sehr zu frieden. Musst dich einfach mal durchlesen. Wenns preislich passt lohnt sich bestimmt auch der Griff zu einer dvb-s2 Karte, da diese scheinbar zukunftsicher sind.

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.