Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Gegen meinen willen

Sexualität / Intim

Beitrag Antworten
Wurde bereits 1579x gelesen. 
Gegen meinen willen
16.02.2010
16:16 Uhr

(Offline) - Sie ist Weiblich (16-17 Jahre)
Also die geschichte ist
gestern war rosenmontag..ein bisschen was getrunken..danach waren wir bei nem kollegen und ne freundin udn ich haben uns auf die couch gelegt und uns zugedeckt...dann legte sich ein junge neben mich...kam mit seiner hand unter meine decke und nahm meine hand..ok soweit
dann ging er weite fing an immer weiterr runter zugehen...ich hab dauernt seine hand weggemacht abba er hat nicht nachgelassen er hat mich durch die hose gefingert...gegen meinen willen..ich war ja etwas voll...un hab das alles erst so richtig heute realisiert

ich fühle mich so dreckig :-(
und das geht mir einfach nicht au dem kopf

was soll ich tun damit dieses gefühl aufhört
A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
Beitrag/Antwort von schuechtern
16.02.2010
16:32 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (16-17 Jahre) und er kommt aus Saarland
Kannst ihn anzeigen.

Sowas find ich richtig mies von jmd.


Signatur
"Wenn der Tod ist, bin ich nicht mehr,und solange ich bin, ist er nicht." (Epikur)
A
N
T
W
O
R
T

N
R
2
Wurde bereits 1579x gelesen. 
Beitrag/Antwort von partyman
19.02.2010
20:54 Uhr

partyman ist in folgenden Gruppen:

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Niedersachsen
Bei so was könnt ich echt ausflippen...
Wenn ich so was mit bekommen würde, wäre der Kerl danach impotent.

Sprich mal mit deiner Freundin drüber, bei der du an dem Abend warst und erzähl ihr das.

Und dann würde ich ihn auch Anzeigen.


Signatur
A
N
T
W
O
R
T

N
R
3
Beitrag/Antwort von 008t
20.02.2010
01:32 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Niedersachsen
Anzeigen! Definitiv! Das Arschloch hats verdient, aber sowas von!
Oder falls du in Niedersachsen wohnst, komm ich vorbei ;) ;)
A
N
T
W
O
R
T

N
R
4
Wurde bereits 1579x gelesen. 
Beitrag/Antwort von Gelöschter User
20.02.2010
09:40 Uhr

(Offline) -
Gelöschter User

[TEXT Zensiert]
Der User hat sich selbst gelöscht und seine Beiträge damit gelöscht.
A
N
T
W
O
R
T

N
R
5
Wurde bereits 1579x gelesen. 
Beitrag/Antwort von 2Pat
21.02.2010
03:34 Uhr

2Pat ist in folgenden Gruppen:

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Bayern
Tja alkohol einer der drecks drogen überhaupt


wie kendra schon sagte sowas ist schwer zu beweisen
es würde vielleicht nen psychologisches gutachten weiterhelfen in dem gebiet habe ich aber noch keine erfahrung

ich würde mit freunden hingehen und dem eine aufs dach hauen
(soll hier weder gewalt verherlichend oder aufrauf zu einer gewaltsamen tat sein sondern nur ein tip!

wenn man in den usa wohnen würde braucht man auch keine selbstjustiz ^^


so hoffe mal so ist es genehm
hatte noch nie was davon gehört was du gesagt hast Snake


Signatur
WAHAHAHAHAHAAH 2PAT IS BACK kinders (:

Bei fragen um Drogen,Substanzen,Medikamenten,psychologie oder problemen in der hinsicht pn an mich kann euch eventuell weiter helfen (:
A
N
T
W
O
R
T

N
R
6
Beitrag/Antwort von Snake
21.02.2010
14:34 Uhr

Snake ist in folgenden Gruppen:

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Baden-Württemberg
→ Abiturient
Zitat
sonst würde ich das empfehlen was barney_grumble gesagt hat
falls du ältere freunde hast erzähl es ihnen
und schnappt ihn mal inner dunklen ecke
man sagt zwar gewalt ist auch keine lösung
aber immerhin besser als wenn er so weiter macht

wenn ne gute freundin mir sowas erzählen würde würde ich mir 2-3 freunde einpacken (gibts zusätzlichen angst faktor) und dem mal dick in die "fresse" haun


Und wenn ich der Freund wär, würde ich 2Pat dann wegen Körperverletzung anzeigen - oder hier wegen Androhung von Körperverletzung, das könnte ich jetzt nämlich.

Du solltest wissen das Gewalt KEINE Lösung ist, und auch nicht "besser ist als wenn er so weiter macht" sondern es andere Wege gibt.

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.